Dr. Mark Odenbach 

Dr. Mark Odenbach

 


Tätigkeitsgebiete:

  • Bank- und Kapitalmarktrecht, insbesondere im Bereich der klassischen und strukturierten Fremdkapitalfinanzierungen (Darlehen, Anleihen, Factoring, Asset Securitisation, Immobilienfinanzierungen) sowie der diesbezüglichen Derivate nach ISDA oder nach deutschem Rahmenvertrag; Blockchain-gestützte Finanztransaktionen und andere Formen von electronic finance; Finanzmarktaufsichtsrecht (Kreditwesengesetz, Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz, Kapitalanlagegesetzbuch)
  • Immobilienrecht (auch Immobilien-M&A)
  • Handels- und Gesellschaftsrecht, insbesondere Rechtsgestaltung bei Markteintritt und Vertrieb – national und international – sowie Joint Ventures (Gemeinschaftsunternehmen und vertragliche Joint Ventures)
  • Internationales Wirtschaftsrecht: internationales Privatrecht; englisches Recht (in der Regel in Kooperation mit englischen Kanzleien); Spanisches Immobilien- und Steuerrecht (in der Regel in Kooperation mit spanischen Kanzleien); Aspekte des Internationales Steuerrechts bei grenzüberschreitenden Transaktionen/Sachverhalten.
  • Rechts- und Steuermanagement: Leistungen einer ausgelagerten deutschen/europäischen Rechts- und/oder Steuerabteilung; Betreuung der deutschen und europäischen Aktivitäten von Unternehmen und Investoren ohne eigene deutsche/europäische Rechts- und Steuerabteilung; Steuerung deutscher und europäischer Anwälte und Steuerberater.

Hintergrund:

  • Mitarbeiter (Associate) und Partner in international führenden Anwaltskanzleien:  Shearman & Sterling, New York; Sidley Austin, London; Baker&McKenzie, Frankfurt/Main
  • Partner in der Frankfurter Boutique-Kanzlei Nordhues & Cie., die seinerzeit spezialisiert war auf a) die zielgerichtete Gestaltung von gewerblichen Immobilien-Darlehen für die spätere Verbriefung über Commercial Mortgage Backed Securities (CMBS) und b) Immobilientransaktionen
  • Mitarbeiter in Bank (Structured Debt Finance) in der City of London
  • Studium des englischen Rechts (Queen Mary University of London, BPP Law School) – Abschluss mit dem englischen Anwaltsexamen und Zulassung als englischer Solicitor
  • Mitarbeiter in global agierender Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft und jahrelange Kooperation mit mittelständischer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
  • Master of International Taxation (Universität Hamburg)
  • Tätigkeit in deutsch-spanischer Anwaltskanzlei
  • Promotion zum Dr. jur. (Universität Hamburg)
  • Harvard Law School – Program on Negotiation
  • Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes: Studienaufenthalt an der Universidad Complutense de Madrid; anschließend erfolgreiche Absolvierung des Zulassungsverfahrens zur spanischen Anwaltschaft
  • Studium der Rechtswissenschaften, Christian-Albrecht-Universität zu Kiel

Mitgliedschaften (Auszug):

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Law Society of England & Wales
  • Shearman & Sterling Alumni Network
  • Sidley & Austin Alumni Network
  • British-German Lawyers’ Association
  • Ilustre Colegio de Abogados de Madrid
  • Erneuerbare Energien Hamburg
  • Global Law Experts Network
  • Deutsch-Spanische Juristenvereinigung

Arbeitssprachen:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Deutsch (Muttersprache)

Kontaktieren Sie unsere Experten

Mail

info@barberodenbach.com